Die Vorteile der Chiropraktik

Chiropraktik – behandelt und schützt vor Funktionsstörungen des Bewegungsapparates

Manuelle Medizin in Form von chiropraktischer Behandlung kann bei vielen Beschwerden helfen. Oft kommt es schon nach einer Anwendung zu Schmerzfreiheit. Rückenbeschwerden durch langes Sitzen oder monotone Tätigkeiten im Stehen sind die häufigsten Gründe, die Menschen zum Chiropraktiker führen. Viele Jahre lang war das Bild dieser therapeutischen Richtung durch den Begriff “Knochen einrenken” geprägt. Doch der geschulte Therapeut macht weitaus mehr.

Durch Stress, Fehlhaltungen und Degeneration kommt es zu Beeinträchtigungen der Wirbelsäule. Weil auch die Nerven in Mitleidenschaft gezogen werden, hat das weitere gesundheitliche Konsequenzen. Es führt zu Veränderungen im Muskeltonus. Eine Zeit lang können die Störungen zwar kompensiert werden, aber irgendwann zeigen sich die ersten Schmerzen. Mithilfe der Therapie können Wirbelfehlstellungen und Muskelverhärtungen diagnostiziert und bekämpft werden. Die Behandlung ist risikoarm, nachhaltig und eignet sich bei Beschwerden an der gesamten Wirbelsäule. Sie konnte schon vielen Patienten mit Hexenschuss, Nackenverspannungen und Muskelverspannungen dauerhaft helfen. Die Methode kann durchaus mit anderen natürlichen Verfahren wie Wärme- oder Kälteanwendungen kombiniert werden.

Der Grundgedanke der amerikanischen Chirotherapie

Die Wirbelsäule stellt die Verbindung zwischen Gehirn und dem Körper mit seinen Organen dar. In der menschlichen „Schaltzentrale“ werden alle Bewegungen, Stoffwechselvorgänge, Organfunktionen und selbst die Regeneration gesteuert. Über die aufsteigenden Nervenbahnen werden dem Gehirn umgekehrt sämtliche Informationen der Organe und Gliedmaßen zurückgenmeldet. All diese Impulse wandern durch den Rückenmarkskanal der Wirbelsäule. Somit ist es von großer Bedeutung, dass der Informationsaustausch störungsfrei verläuft. Nur dann fühlen wir uns in Balance und wirklich gesund. Treten Störungen auf, kann der Chirotherapeut dank manueller Techniken für Beschwerdefreiheit sorgen. Die Indikation bietet sich bei Karpaltunnel-Syndrom, Schmerzen in Rücken, Schultern, Nacken, Beinen und ausstrahlenden Beschwerden an.

Weitreichende Erholung durch chiropraktische Behandlung

Die Aufgabe des Chiropraktikers ist es, die normale Beweglichkeit der Gelenke wiederherzustellen. Der Therapeut führt die Behandlung mit festgelegten Griffen aus. Auch ihre Abfolge erfolgt nach einem Schema und ist daher nicht mit Massagen gleichzusetzen. Durch die Behandlung findet eine bessere Durchblutung statt, Giftstoffe und Schlacken werden abtransportiert und Verspannungen lösen sich. Ein weiterer Vorteil liegt darin, dass die sanfte Behandlungsform das Immunsystem stärkt. Durch die manuelle Therapie werden die Selbstheilungskräfte des Körpers aktiviert. Sie steigert die Beweglichkeit nach Unfällen oder Verletzungen. Auch bei nervlichem Stress ist die Methode geeignet. Der beste Chiropraktiker in Berlin hilft ihnen gerne!

 

Endlich schmerzfrei und wieder beweglich

Weil die Chiropraktik die Ursachen von Krankheitsbildern behandelt, ist sie so erfolgreich. Sie ist nicht invasiv, effizient, preiswert und hat sogar positive Auswirkungen auf die Psyche. Der Besuch beim Chirotherapeuten lohnt sich auch deshalb, weil er häufig Problemstellen entdeckt, die anderen Ärzten entgehen. Dadurch lässt sich schon sehr früh eine geeignete Therapie einleiten. Es ist eine ganzheitliche Behandlungsmethode, die Beschwerden auf natürliche Weise beseitigen kann. Sie geht stark auf die Bedürfnisse des Patienten ein und versucht, schmerzende Körperstellen durch Tasten und Massieren zu behandeln. Viele Patienten haben keine Veränderungen an Muskulatur oder Knochen, aber Schmerzen. Gerade sie können die Wirkung unmittelbar spüren. Auch nach Wochen ist der positive Effekt ersichtlich. Häufig macht eine solche Behandlung die Einnahme von Medikamenten überflüssig. Das führt bei Patient und Therapeut zu Erfolgserlebnissen und verstärkt die Nachhaltigkeit der Anwendung.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *